Selbstverteidigung – Workshop für Frauen

31.01.2018 in Firmennews

Die Idee, dem nervenden Gegenüber einfach eine Ohrfeige zu geben oder zwischen die Beine zu treten, hört sich zwar gut an, ist in der realen Situation aber häufig nicht durchführbar. Warum? Nicht nur die #metoo Debatte, sondern auch eine ehrliche Reflektion sich selbst gegenüber zeigt, dass das eigene Verhalten bei leider alltäglich gewordenen sexistischen Übergriffen nicht immer optimal ist. Es bleibt einem eher das sprichwörtliche Wort im Halse stecken. Die passende Reaktion fällt einem im Nachhinein zuhause ein, wenn die Situation leider schon vorbei ist, meist zum Vorteil des Angreifers.

In diesem Workshop geht es darum, sich vorher mit der Thematik auseinanderzusetzen und das eigene Potential kennenzulernen, um zu wissen, welche Reaktionsmöglichkeiten bestehen. Festzustellen, dass man in einer Extremsituation handlungsunfähig ist und eventuell eine Schlaghemmung hat, wäre fatal.

Deshalb setzt sich das Training zusammen aus:
– Einsatz von Stimme, Mimik und Gestik
– Körpersprache kontrollieren und einsetzen
– Möglichkeiten der Deeskalation
– einfache Techniken zur Eigensicherung und Verteidigung
– universelle Notlösung
– gezielte Angriffstechniken
– Schlagkrafttraining

Mitzubringen sind normale Sportkleidung und Hallenturnschuhe.
Samstag, 03.Februar 2018, 15.30 – 18.30 Uhr Vitalis Fitness- und Gesundheitszentrum, Birkenallee 9, 34626 Neukirchen
Kosten: 39,- Euro
Leitung: Christian Hauser (20-jährige Ausübung der Kampfkunst WingTsun)

Anmeldung und Tickets direkt im Studio – Achtung: die Plätze sind begrenzt ! Jetzt schnell anmelden !

Veröffentlicht von:

Schwalmportal
Redaktion
(mehr Infos)


Weitersagen heißt unterstützen...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Copyright © 2013 - 2018 - Schwalmportal | AGB - Datenschutz - Impressum